Sonntag, 8. Oktober 2017

Dann ist der Mönch ja auch bei Razor!!!

So und nicht anders war die Reaktion meines alten Freundes Memphis Vaille...

Ja nu ist der dicke Mönch bei Razor. Aber mal langsam. Es ist viel seit meinem letzten Blog passiert.

Wie ihr alle nun schon wisst, bin ich seit kurzem Teil der SIW und somit im Null-Sec. gelandet. Dort angekommen haben sich die Ereignisse überschlagen. Unsere alte Allianz war ne gute Truppe und waren zum Großteil echt feine Leute, aber in der kurzen Zeit habe ich schnell gemerkt, dass es doch nicht so zu 100% gepasst hat. Es gab hier und da etwas Unstimmigkeiten, was das Thema PvP und PvE anging.

Aber dazu möchte ich nichts weiter schreiben, damit nicht unnötig Benzin ins Feuer gekippet wird. Das Ally-Lead von DFP hat bereits Schritte eingeleitet und ich wünsche ihnen und auch allen dazugehörigen Corps nur das Allerbeste!

Als der Wechsel der Schweinchen in dem beliebten und niemals stillstehenden WhatsApp-Channel, von unserem Ceo Neovenator, in den Raum geworfen wurde und dazu auch noch der Vorschlag zu RAZOR zu wechseln, waren sich ALLE einig. Nicht einer hat bedenken geäußert oder gar eine Miene verzogen. Im Gegnteil! Bereits bevor die offiziellen Gespräche mit der Führung von Razor begonnen, haben sich die Schweinchen bereits untereinander Hilfe für den Umzug angebot. Egal ob Jump-Freighter, Carrier oder ähnliches. Es wurden zig Verträge hin und hergeschoben. Jeder hat dem anderen sofort seine Hilfe angebot. Es war mega zu sehen, was innerhalb von Sekunden da anlief. Ja ich meine wirklich SEKUNDEN!!!

Ich selber habe meinen Ratting-Carrier bereitgestellt, um die Schiffe der anderen ins neue Home zu schiffen.

Die erste Tour ging ganz easy über Cyno ins neue System und ich dachte mir noch: "Dat wird ne entspannte Nummer." und loggte wieder aus, nach dem ich die Assets wieder verteilt hatte, da am nächsten Morgen die Arbeit rief und mein persönlicher Home-CEO schon hinter mir mit dem Knüppel stand.

Am nächsten Morgen kam dann die böse Nachricht... Im alten Home ist ne Incursion gespawnt, also nichts mehr mit easy rein springen und zack wieder weg. So entschloss ich mich am Abend die Route über die Gates zu machen, da wir doch einen recht anständigen Intel haben. Ich dockte in meiner Thanny ab und machte mich auf den Weg. Am ersten Gate war alle grün und ich sprang durch.

Also, wer jetzt denkt, dass der Mönch alles im Griff hatte, der möge mal bitte all meine alten Blogs hier oder bei Aramé lesen...

Auf der anderen Seite brachte ich erstmal den fetten Hintern der Thanatos in Position, warf nen Blick auf den Intel und aktivierte den Warp. Kaum im selbigen eingetaucht hupte Vintel wie bescheuert. Es wird doch nicht etwa?
Genau vor mir meldeten die Scouts eine Fleet anrücken...
Fuck... Ach, die biegen bestimmt gleich ab...
Als ich langsam aus dem Warp glitt sah ich schon mein Unglück auf mich zu rollen... Sabre und Crow am Gate... Wat nu? Zurück? Das dauert zu lange... Durch? Die kommen sofort hinterher... 
Ich schrieb schnell im Ally-Channel: Carrier tackled!
Und das Unglück nahm seinen Lauf... Bubble... Punkt und schon kam der Rest... Man versuchte noch schnell was auf die Beine zu stellen, um mir zu helfen, aber ich wusste, dass ich gleich nen neuen Carrier brauche. Und so kam es natürlich...
Als ich in einem neuen Clone erwachte, machte ich Meldung im Ally-Channel und per WhatsApp. Und ab ging die Luzi! Meine Corpis wollten wissen was passiert ist und machten sich nen Kopf wie man das als neues Mitglied von Razor dem Leadership erklären sollte... Aber aufeinmal bekam ich eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch. Es war Nornheim. Er ist für neue Mitglieder innerhalb der Allianz zuständig. Kümmert sich um neue Corps, bzw. wenn es bei ihnen Probleme gibt.

Ihr könnt euch bestimmt vorstellen, was in dem Moment in mir vorging. Ich schwitzte wie ein Tier, machte mir halb in die Hose und wünschte mich gerade is tiefste WH um dort nie wieder heraus zu kommen... Er fragte in einer sehr ruhigen Art, was geschehen war und warum ich mit einem Carrier soweit vom Home, bzw. vom Ratting-System weg war. Ich schilderte ihm in meinem sehr schlechten Englisch, was ich vorhatte und was passiert ist. Es war total entspannt und ich kam wieder runter. Ich hatte das Gefühl, dass er es verstand und gab mir sogar gleich Kontakte, um ein neues Fitting zu bekommen.

Nach einer knappen halben Stunde hatte ich wieder alles beisam und dachte, ich könne ja jetzt mal ausloggen, aber just in dem Moment loggte Neo ein. SCHLUCK!!!
Ich dachte, jetzt habe ich für die nächste fünfzig Jahre Schrankdienst. Er brachte sein typisches Hallöle und dann Stille... Ich merkte, wie mir wieder warm wurde... Ich wartete auf den größten Arschtritt in meiner Eve-Karriere, aber nischt kam... Dat machte mich noch fertiger als alles andere...
Dann fragte er endlich was geschehen war, um es nochmal aus meinem Munde zu hören, denn er hört lieber nochmal genau alles aus dem Mund seiner Leute, als schriftlich über Mail oder WA. Ich habe ihm auch gleich vertickert, das Nornheim und ich in einem persönlichen Chat bereits geschrieben haben.

Ich weiß bis heute noch nicht, ob sich einer unserer Corp-Führung jemals dafür rechtfertigen musste.
Aber so habe ich gleich mal meine typische Visitenkarte da gelassen... Facepalm... Immer ich...

Aber so im Großen und Ganzen bin ich sehr froh darüber, was meine Entscheidung betrifft zu der SIW zu wechseln. Ebenso ist es für einen Piloten wie mich doch etwas besonderes bei einer Allianz wie RAZOR mitfliegen zu dürfen.

Prommt hatte ich auch meinen ersten "Kriegseinsatz" am vergangenen Mittwoch gegen TRI. Es war das erstemal, dass ich an einer Aktion teilgenommen habe, welche mir mehr als 100 Piloten an den Start ging. Ich hätte nicht gedacht, dass mich tatsächlich noch etwas sprachlos kriegt, aber es war definitv der Fall und ich brenne schon darauf.


Achja... Carl Lauer!!! Wenn ich dir als erster von uns beiden aus deinem Schiff helfe, dann zahlst du beim nächstenmal die erste Runde. 😉😉


So long

euer

Panasius Ishandor aka der Mönch

Freitag, 18. August 2017

Lebenszeichen aus dem "Schweinestall"

Ola.

Heute ist mir erstmal aufgefallen, dass ich seit meinem Austritt aus der EMSI kein Blog mehr geschrieben habe...

Dem will ich natürlich gleichmal Abhilfe schaffen. ICH LEBE NOCH!!!

Es ist echt wie früher zu dem besten Zeiten meiner alten Corp.
Setz dich hin, nimm nen Bier (oder zwei, oder drei, oder... ) und hab Spaß.
Wenn ich Abends so einlogge und über unseren Discord-Server schaue, dann sind soviele "alte" EMSI, HLP und AMLU in der SIW (Schweine im Weltall GmbH), dass ich es kaum glauben kann. Alles Piloten, welche mir eigentlich mal das richtige Fliegen beigebracht haben.
(Außer Neo, der übt immernoch 😜)

Es tut einfach gut, wieder die "Freiheit" zu haben, selbst zu entscheiden, was man tut. Ich entschied mich natürlich für´s 0.0 und landete gleich im Konflikt, wo wir mit unsere Ally und den anderen Blues gegen CO2 antreten.

Nebenbei möchte sich wohl Lumpy in naher Zukunft in unsere Region etwas austoben.

Irgendwie war mir klar, dass es da, wo der Mönch auftaucht, gleich wieder Kasperklatsche mit Sahne gibt... ICK FREU MIR SO!!!!!

Aus diesen Gründen tue ich etwas, was ich schon ewig und erst recht nicht in der Öffentlichkeit getan habe. Ich rufe zur Schlacht, aber nicht irgendwie, sondern in der Form, welche mir meinen "Kosenamen" Mönch gebracht hat. (Oder neu: Schweinepriester) Also PREMIERE!!!

Brüder und Schwestern.
Die Scharen des Bösen sind dabei, uns unsere zustehende Gebiete zu stehlen.
Sie kommen in Scharen, wie Heuschrecken und hinterlassen Verwüstung, Tot und Trauer.
Sammelt all euren Mut, sammelt all eure Wut und Hass um ihnen das wiederfahren zu lassen, was sie gedenken mit uns zu tun. Lasst sie spüren, das all ihr Verlangen nach dem Konflikt mit unseres Gleichen, die schlimmste und verheerenste Entscheidung ihres kümmerlichen Daseins war. Lasst sie ihre eigene Medizin schmecken. Ihre im All verstreuten Leichen sollen unseren Pfad des Rumes pflastern. Egal was sie versuchen uns entgegen zu werfen, sie werden an unseren Schiffen abprallen, wie eine Frigatte an einer Keepstar. Wir werden jeden strafen, welcher es wagt, sich uns in den Weg zu stellen. 
So rufe ich euch zu: 
ZU DEN WAFFEN BRÜDER UND SCHWESTERN!!! 
Lasst sie spüren, dass sie den falschen Pfad gewählt!!! Vernichtet sie alle! So lasst uns gemeinsam das Lied von Tod und Verzweiflung anstimmen, um ihnen darzubieten, was sie erwartet!! 
Lasst uns ihnen Zeigen, was es heisßt sich mit unseres gleichen anzulegen!!! Vernichtet sie alle, lasst nichts von ihnen zurück, außer ihren Wracks und ihrer Angst, denn nun ist unsere Stunde! Die Stunde ihrer Tränen und unseres Triumphes!
So soll es sein!!! Folgt mir! Für Ruhm, Ehre und den SIEG!!! 



So long

Mönch aka Panasius Ishandor


Donnerstag, 3. August 2017

Gatecamp 2017

Moin.

In diesem Jahr fand das EMSI-Gatecamp zum fünftenmale auf dem Campingplatz Teichmann statt.
Es stand zum dritten mal unter meiner Feder. Was aber nicht ganz stimmt, denn jeder steuert etwas dazu bei.

Diesmal stand das Gatecamp unter einem besonderen Stern, denn diesmal war es seit langer Zeit mal wieder ein Allianztreffen. Fast alle Corps haben kleine Abordnungen geschickt, um zu schauen, wie wir so ticken. Ich glaube, wir haben keinen Enttäuscht und es wurde wieder viel gelacht. Dabei haben wir auch zwei neue Arten von Drohnen unter den Fittichen von SMAX (dem Ally-CEO) entdeckt. Wir tauften sie kurzer Hand Hobo 1 und 2. Die beiden haben sich nicht an normales Bier getraut und vergnügten sich dann mit Alster... Klar, dass das gerade bei den alten EMSI-Piloten für Gelächter und die dazugehörigen Sprüche sorgte. Natürlich waren diese nur Spaß und nicht zu ernst gemeint. Sie nahmen es mit Humor und versprachen zum nächsten GC wieder zu erscheinen.

Hier mal ein Bild von unseren kleinen, süßen Hobgoblins:


und was hat er da in der Hand, unsere kleine Civillian Hobo? 😉
Es war wieder ein geniales Erlebnis und ich persönlich habe es sehr genossen, gerade mit den "alten" EMSI das ein oder ander Bier zu trinken und über alte Zeiten zu quatschen, denn es war mein letztes als aktiver Pilot der EMSI.

Ja, es ist kein Schreibfehler. Ich habe meinen Dienst bei der EMSI quittiert um mich neuen Aufgaben und Bereichen zu witmen.

Warum? Das lässt sich jetzt schwer erklären. Die EMSI ist eine Corp, die mittlerweile sehr auf Effektivität und WH getrimmt ist. Also ohne den alten Geist der EMSI und zwar der der Freiheit, ohne Zwänge, aber dennoch zuverlässig. Die Jungs machen einen bomben Job in Loch, aber wer die alte Truppe kennt, der merkt schnell, dass etwas wichtiges Fehlt. Die Art wie man miteinander umgeht ist nicht mehr die Truppe, welche man sofort am nächsten Tresen trifft und zusammen nen Bier weg haut, sonder sehr Professionell. Eigentlich bin ich ja nicht ganz unschuldig an dieser Situation. 
Die EMSI stand vor drei Jahren kurz vor ihrem Ende. Damals haben Keram Severasse, Nasil Dulgur, Mike Lowrey, Miia Taranogas und ich entschieden, dass es kein Ende der EMSI geben darf und durch den damaligen Blog von Neo, der damals schön umschrieb, dass ein Loch Fluch und Segen sein kann, besiedelten wir NSF. Solangsam kam wieder Leben in die Corp und es entwickelte sich eine kraftstrotzende Maschinerie.
Hätte man mir vor gut einem Jahr gesagt, dass ich diesen Schritt mal tue, den hätte ich ihn ausgelacht.

Mir bleibt nur noch zu sagen: "Es war zwar eine harte, aber schöne Zeit bei euch. Jeder einzelne von euch hat einen besonderen Platz in meinem Herzen gefunden. Ich werde euch nie vergessen. Fly safe und vergesst den alten Mönch nicht!"

Seit Montag habe ich meine Dienst bei Neovenator´s Corp, den Schweinen im Weltall angetreten. Promt habe ich natürlich gleich meine ersten Titel eingefahren, den SCHWEINEPRIESTER.
Ich bin gespannt, was mich erwartet. In einer so großen Ally/Coalition bin ich noch nie geflogen. Ganz neu bin ich da natürlich nicht, da die Corp auch einige ehemlige EMSI und Unique Piloten hat.


weiter unten findet ihr noch ein paar Bilder aus dem Gatecamp.

In diesem Sinne

Oink Oink

Euer Mönch (Schweinepriester 😉)

Panasius Ishandor




Janz wischitg... Futterstelle

Noch wichtiger die ZWEI Tränken


Gatecamp-Fleet 2017


Degestus hat immer ein Target

Unser "Alt"-EMSI Günni zu Besuch

Gatecamp-Keepstar


Montag, 3. Juli 2017

Schaffe, schaffe Häusle baue

Moin.

Frisch aus dem verdienten RL-Urlaub und ziemlich ausgeruht, melde ich mich zurück und mit einem neuen eigenem Projekt.

Ich habe mir einen Alt über die Jahre heran gezogen, welche mal nur als ein Scanner und Hauler sein Dasein fristen sollte, aber nun ein fast komplett ausgeskillter Indu-Char ist. Nun will der Mönch (also meiner einer) sich mal mit etwas anderem als Fights (PVE/PVP) beschäfftigen, denn EvE hat mehr zu bieten, als man denkt. Dazu gehört auch der Bereich der Industrie, wo ich mal mein Glück versuchen werde.

Dennoch scheine ich zu blöde zu sein, einen Sheet zu schreiben, womit ich entsprechende Berechnungen machen kann... Die Aktuellen, welche man im Netz findet, sind meist noch auf Station- und POS-Produktion geschrieben und haben die verschiedenen Zitadellen noch nicht integriert. Also wer mir mal freundlicher Weise mal unter die Arme greifen kann und möchte, kann sich gern mal bei mir melden. (Bevor ich meine Monitore,vor Frust und Verzweifelung, mit Schwung durchs Fenster schmeiße) Kurz gesagt... H I L F E !!!!

Also bitte meldet euch!

So long

Euer

Mönch aka Panasius Ishandor

Dienstag, 30. Mai 2017

Ende der (selbst auferlegten) Nachrichtensperre

Moin.

Es ist endlich geschafft.

Nachdem ich beim letztenmal darüber schrieb, was wir EMSI´s gerade im Schilde führen, habe ich mir mal kurzer Hand eine Nachrichtensperre auferlegt.
Warum? Tja, dies ist immer Teil eines Aufbaus in Eve.
Niemand soll erfahren, was gerade im Gange ist, um mögliche Schwächen oder Angriffsmöglichkeiten offen zu legen.

Nebenbei wisst ihr ja alle, das EMSI ja nicht nur Freunde hat und um denen nicht noch ne Steilvorlage zu leifern... Naja, ihr wisst schon.


Seit dem gestrigen Abend können wir nicht nur verkünden, dass unser kleines Home nun fertig eingerichtet ist und unsere Pilotinnen und Piloten ihre unzensierten Bilder im Spinnt aufghängt haben... (Malt euch selber aus, was für welche ;-)  )

Ebenfalls gab es was gaaaaaaaaaaaaaanz besonderes in der EAT MY SHORTS INC.-Geschichte!
Die jenigen unter euch, welche die Blogs von Neo und Aramé verfolgen, werden jetzt etwas geflasht werden... EMSI ist einer Ally, Namens Almost Competent [PR0FI], gejoint.
Wir haben es echt mal wieder getan. Eigentlich ist es nur ein Ding für´s Papier, denn man kennt sich schon länger und ist auch schon sehr oft miteinander geflogen. Die Rede ist von Gambrini. Lustigerweise haben deren CEO und ich, letztes Jahr noch im Suff auf dem Gatecamp drüber gefrozellt und haben ausgeliter, wer mehr Anrechte auf Rekruten hat... Der arme Kerl hat damals glatt verloren.

Mal sehen, wir er sich dieses Jahr so schlägt... (ob er im Trainingslager war?)
Ich für meinen Teil freue mich auf die Zusammenarbeit und hoffe doch, dass sich noch der ein oder andere von ihnen zum Gatecamp anmeldet, damit wir das gebührent feiern können und der arme kleine SMAX nicht wieder alleine mit mir trinken muss... ;-P

Wie ihr sehen könnt ist reichlich Bewegung in der Truppe und es wird definitiv viel zu berichten geben.

Ich freu mich drauf, euch darüber zu berichten und eure Kommentare darüber zu lesen.

So long

Eure

Mönch aka Panasius Ishandor

Mittwoch, 26. April 2017

It´s done

Moin.

Es ist viel passiert in den letzten Tagen.

Aufgrund einer Erweiterung der EMSI haben wir vor ein paar Wochen beschlossen, uns ein weiteres Loch zur Gemüte zu führen. Ein nettes kleines C5.

JA!!! WTF ein C5!!!

Trotz der Kriege haben wir einiges an Material quer durch New Eden geschippert und das komplett ohne Verluste!

Heute war es dann soweit. Wir haben den Final, unter der Führung von Hamilton Ellecon die Eviction gesetzt und machen uns jetzt ordentlich breit. Es ist schon sehr spannend, wenn man überlegt, wo wir mal angefangen haben und wo wir jetzt stehen.
Wir wachsen und wachsen. Zwar in einem gesunden Maß und auch nicht jeder kann und wird zu uns kommen, da wir doch aus der Vergangenheit gelernt haben.

Doch nun besiedeln wir unter anderem ein C5 und ich muss sagen, es gefällt mir jetzt schon dort. Wir haben zwar noch keinen Namen für das Baby, aber der kommt noch. (Für Vorschläge bin ich gern offen und werde diese auch an unserer Corp-Führung weiterleiten)

Achja, heute hat uns (mal wieder) Pirat den Krieg erklärt... Möchte ja mal wissen, ob die es nicht kapieren wollen... Ich versuche es mal anders... 

W A R D E C    Z W E C K L O S!!!!!!

Ich schiebe hier mal die Killmail und nen paar nette Bilder zu unserer "kleinen" Aktion rein.







Ich muss echt sagen, es war ne saubere Sachen und jeder Pilot hat wieder einen super Job gemacht. Bin echt gespannt, was die Zukunft noch so mit sich bringt. Ich werde euch auf jedenfall auf dem Laufenden halten.

So long

euer

Mönch

Mittwoch, 12. April 2017

Highsec-Kriege und ihr gaaaaanz spezieller Reiz

Servus Leutz.

Die meisten von euch kennen und lieben sie genauso sehr wie meiner einer.

Was ich meine?

Die super duper, extrem spannenden und Nerven aufreibenden Kriege, welche durch die achso schlimmen Merc´s durchgeführt werden.

Diesmal hat es uns auch noch gleich zwei Wochen mit zwei Ally´s, Namens Pirate und Marmite, erwischt... Och wie schlimm... Gähn... Schnarch...
Wenn diese Typen wenigstens mal richtige Eier hätten oder sich mal informieren, wem sie da nen Krieg erklären, aber ich tippe mal, dass sie einfach nur ihren Auftrag erledigen wollen...

Aber schon irgendwie interessant, dass ausgerechnet gleich zwei Merc´s auf uns aufmerksam werden... Wenn da nicht ein gewisser Herr die Finger im Spiel hat...? Ich darf ja leider keine Namen nennen, da er ja dann wieder die Bittervetkeule heraus holt,was zur folge hat, dass ich bei einem sehr großen Taschentuch-Hersteller anrufen und für den armen Kerl nen Jahresabo bestellen muss... Ei gutschi gutschi gu...

Ihr merkt schon, dass mich diese Art von Kriegen sowas von überhauptnicht interessiert, aber die Spielmechanik gibt es nun mal im Spiel her.

Aber eines kann ich gern mal tun. Und zwar möchte ich mich im Namen der oben genannten Ally´s für das extrem leicht verdiente Geld, ohne Waffeneinsatz oder die Gefährdung derer Schiffe bedanken.

Tja was soll ich sagen, wenn du meinst, dass du uns damit ärgern kannst...

Try again and learn from Pro´s

So long

euer

Mönch